Kommentar zu Austritt aus der CSU – nach über 30 Jahren von RS

Und dann gibt es da noch ein paar Masochisten, pathologisch Indolente und Ewiggestrige, die immer noch ausharren und von der Partei träumen, in die sie im letzten Jahrtausend einmal aus Überzeugung eingetreten sind, die es aber schon lange nicht mehr gibt und auch kaum je wieder geben wird:
Merz, Maaßen u. einige andere. Politisch heimatlose und damit verlorene Seelen, man fragt sich, auf welchem politischen Planeten die leben, oder ob sie einfach nur frei im Weltall schweben.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.