Kommentar zu Berliner Oberstaatsanwalt: „Kirchenasyl führt den Rechtsstaat ad absurdum“ von Der Sauerländer

Der Mann hat Recht. Die Kirche kann sich nicht anmaßen, eine höhere Instanz zu sein als weltliche Gerichte. Dennoch wird das Kirchenasyl nicht abgeschafft werden, denn es ist ein Bestandteil des Systems. Das Unrecht wird praktisch geschützt, das sieht man ja auch an der beschriebenen Tatsache, daß Verfahren zu lange dauern und Täter deswegen freikommen. Und ganz nebenbei sind es mal wieder die Grünen, die sich für den straflosen Besitz von harten Drogen in geringen Mengen aussprechen. Die angegebenen Mengen entsprechen in etwa ihrem eigenen Tagesverbrauch, und bei einer Legalisierung stimmt die Welt wieder.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.