Grüner Hausverbieter wohnt selbst im Haus

Hamburg. Die Siedlung ist ein kleines Idyll. Hier lebt der grüne Bezirksamtschef, der mit dem „Einfamilienhaus-Verbot“ für eine bundesweite Debatte gesorgt hat. „Meine persönliche Wohnsituation hat nichts mit der politischen Entscheidung der grün-roten Bezirkskoalition zu tun, künftig keine Einfamilienhäuser mehr zuzulassen.“

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.