Die Gefahren des gewaltlosen Islamismus

(Phyllis Chesler) Die Jemenitin Elham Manea warnt in ihrem neuen Buch vor den Gefahren des gewaltlosen Islam. Dieser ist aus ihrer Sicht der Grundbaustein, der zum gewalttätigen Dschihad führt. Und unsere Fehlinterpretation dieser Realität kann zu echtem Schaden führen. Manea glaubt, dass die Unterdrückung von Dissens leicht in repressive Praktiken umschlagen kann. „Cancel Culture“ könnte tatsächlich unser „Islamismus“ sein.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.