Kommentar zu Holm: Bürger können auf „Gängelungspartei“ SPD gut verzichten von Dieter

Ach, was soll’s. Wer sich vorführen läßt und folgt den Anordnungen, nun bitte. Die Übrigen, denen das eigene Wohl wichtiger ist als das dümmliche Geschwafel, wissen auf dem Wahlzettel ihre Überzeugung darzulegen. Aber etwas schmerzt doch sehr: Diejenigen, die im vorauseilendem Gehorsam den größten Blödsinn unterstützen; es sind derer doch recht viele. Aua! Können wir das nicht jetzt nicht wohlfeil beobachten?
Und noch etwas: Für die eigene Dummheit braucht es keine Unterstützung, das kann jeder für sich viel besser erledigen -und ist noch seiner grandiosen Leistung auf sich so stolz!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.