Wegen Corona: SPÖ fordert Zuwanderungsstopp

Die SPÖ Burgenland setzt sich für einen Zuwanderungsstopp ein. Man müsse zuerst die Gesundheitskrise in den Griff bekommen. Eisenstadt. – Angesichts der Coronavirus-Krise fordert die SPÖ Burgenland einen Zuwanderungsstopp. Nach Ansicht von SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst sei das Recht auf Asyl zwar unverhandelbar, allerdings sei ein Zuwanderungsstopp aufgrund der Corona-Krise notwendig. „Wir fordern einen Zuwanderungsstopp, denn […]

Der Beitrag Wegen Corona: SPÖ fordert Zuwanderungsstopp erschien zuerst auf Tagesstimme.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.