Kickl als FPÖ-Chef? „Eine reizvolle Überlegung“

FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl könnte sich vorstellen, den Parteivorsitz von Norbert Hofer zu übernehmen. Wien. – Bereits seit Monaten gibt es Spekulationen über Änderungen an der freiheitlichen Doppelspitze mit Herbert Kickl und Norbert Hofer. Im Interview mit dem am Freitag erscheinenden Nachrichtenmagazin News schließt Kickl nun nicht aus, den Bundesparteivorsitz zu übernehmen. Auf die Frage „Würden […]

Der Beitrag Kickl als FPÖ-Chef? „Eine reizvolle Überlegung“ erschien zuerst auf Tagesstimme.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.