Mehr als 200 Festnahmen – Schwere Krawalle wegen erster Ausgangssperre in Niederlanden

Niederlande. Kurz vor Beginn der Ausgangssperre um 21 Uhr am Sonntag kam es in etwa zehn Städten zu Ausschreitungen. Polizisten wurden mit Feuerwerkskörpern und Steinen angegriffen. Autos wurden in Brand gesteckt, ein Corona-Testzentrum wurde abgefackelt. Der Bürgermeister von Eindhofen spricht von „Bürgerkrieg“. Mehr als 200 Festnahmen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.