Kommentar zu Aller Fortschritt ist nuklear von Lara

Das Auto ist für viele mehr als der Mittel zum Zweck, es ist vergleichbar mit Kleidung, da kann sich auch jeder anders mit ausdrücken. Fetisch ist negativ übertrieben, ich würde es Indivudualität nennen. Deshalb gibt es auch sehr viele Geländewagen die sehr wenig Gelände sehen, weil man eben kein Mobiliätsbedürfnis fürs Gelände hat, sondern ein Lebensgefühl von Freiheit und Unabhängigkeit und Stärke ausdrücken will.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.