„Es sind meine Kinder, die das bezahlen müssen“

Ich bin Pädagogin und lebe auf dem Land. Damit befinde ich mich auf der Insel der Seligen, denn hier gibt es die Natur noch vor der Tür. Dass es mir und meiner Familie gut geht, ist also vor allem der Tatsache geschuldet, dass ich nicht in München Innenstadt wohne, auch nicht isoliert alleine, sondern Familie habe und sogar ein Pferd, das ich immer im Lockdown besuchen durfte, ohne als Lockdownbrecherin bestraft zu werden. Dennoch bin ich nach 10 Monaten Corona ermüdet und desillusioniert. 

Der Beitrag „Es sind meine Kinder, die das bezahlen müssen“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.