Klappe halten für die Gesundheit: Verkehrsbetriebe wollen Öffi-Redeverbot

Die Forderungen, mit denen maßgebliche Akteure auch der öffentlichen Daseinsvorsorge in Deutschland, in der Corona-Krise vorpreschen, erreichen mittlerweile ein Ausmaß, das manchem Beobachter absurd vorkommen mag. Mittlerweile ist dabei sogar ein Sprechverbot im öffentlichen Personenverkehr kein Tabu mehr. Berlin. – Ein Land, das seinen Bürgern nicht nur im übertragenen Sinne, sondern wortwörtlich den Mund verbieten […]

Der Beitrag Klappe halten für die Gesundheit: Verkehrsbetriebe wollen Öffi-Redeverbot erschien zuerst auf Tagesstimme.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.