Kommentar zu Die Offenbarung einer Pandemie: Die politischen Eliten steuern im Blindflug von November Man

Die politischen Eliten steuern ganz sicher nicht im Blindflug, die verfolgen strikt einen perfiden Plan.
Wenigstens die Italiener haben verstanden, die haben zum Teil wieder aufgemacht.
Die Italiener haben genug von Lügen, Märchen und Spinnereien und die Mehrheit in Italien hat begriffen, dass die Lockdowns eine Anweisung vom Weltwirtschaftsforum sind, die nur darauf zielen, Betriebe, Industrie und die ganze Wirtschaft zu zerstören, um danach bei Null wieder anzufangen zu müssen.
Die Italiener haben verstanden, dass Menschen über sie bestimmen wollen, die sie nie gewählt haben, Menschen wie Klaus Schwab, Soros, Bill Gates und andere.
Von denen stammt die Idee zum „Großen Reset„, der nach dem weltweiten Zusammenbruch der Wirtschaft dabei helfen soll, die westliche Welt auf einen Stand mit den Entwicklungsländern zu bringen.
Die Wirtschaft wird von ihnen fremdbestimmt und nicht gewählte Menschen wie Schwab scheinen aktuell zu bestimmen, wie manche Regierungen handeln.
Die Vermutung liegt nahe, dass unsere Regierungen nur Marionetten in den Armen des Weltwirtschaftsforums sind.
Die Fäden von Conte, Macron, Kurz, Merkel & Co. ziehen ganz andere.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.