Fundstück: Merz muss in die FDP

(Fundstück von Volker Seitz)

Die CDU hat mit dem klaren Votum für Armin Laschet und gegen Friedrich Merz ihren wirtschaftsliberalen, konservativen Flügel endgültig gestutzt.Er könnte nun, im dritten Drittel seiner Schaffenskraft, die Partei verlassen und in die FDP eintreten. Dort würde er einbringen, was den Liberalen derzeit fehlt: ein politisches Schwergewicht mit Strahlkraft bis weit ins konservative Lager!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.