Norwegen: 23 Senioren sterben nach Corona-Impfung

Norwegen. Die norwegische Gesundheitsbehörde geht auf ihrer Internetseite davon aus, dass “wenn wir jetzt die ältesten Menschen und Menschen mit schweren Krankheiten impfen”, dies zu Todesfällen “in zeitlichem Zusammenhang” mit der Impfung führen werde. Bis zum 14. Januar wurden 23 Todesfälle im Register für Nebenwirkungen gemeldet.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.