Die globale Corona-Machtergreifung

Die Bundeskanzlerin agiert in der sogenannten Corona-Krise genauso wenig inkompetent wie in der Migrationskrise. Vielmehr macht sie genau das, was von ihr erwartet wird: Die Umsetzung einer globalistischen Agenda. Corona ist lediglich ein Instrument zur Durchsetzung eines viel größeren und umfassenderen Transformationsprozess. Von Robert Farle

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.