Kommentar zu Woher nimmt Söder 150 Millionen FFP2-Masken? von pcn

Daran erkennt man, dass diese Freiheitsberaubungen im Einzelhandel, und damit auch unsere, nur mit der politisch gewollten Transformation zusammenhängen, um zunächst den Mittelstand zu ruinieren. Beim bürgerlichen Mittelstand setzt man zuerst an. Die Bürgerlichen sind dem Regime der Unfreiheit ein Dorn im Auge, weil sie zu den Konservativen gerechnet werden, die sich einfach nicht der Transformation in eine Scheindemokratie fügen wollen, die dieses Grippevirus Corona keineswegs als Killervirus akzeptieren und größtenteils das Einstampfen der alten Normalität hin zur neuen Normalität als das sehen, was diese neue Normalität in Wirklichkeit ist; nämlich als systematische Entrechtung und Enteignung durch die politische Klasse.
Hat man erstmal die große Masse im Panikmodus durch drohenden Tod und Verderben, kann man so ziemlich alles von einem Menschen verlangen, der bereitwillig auch seine Freiheit – und vor allem die der anderen Mitbürger gerne zur Disposition stellt.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.