Besser Mord!

Ein Artikel von ORTNERonline

(GEORG VETTER) Im Sommer 2004 soll es im Finanzministerium einen Geheimnisverrat gegeben haben, der im nunmehrigen BUWOG-Prozess auch dem damaligen Minister Grasser angelastet wird. Das zunächst beste Angebot von 960 Millionen Euro soll rechtswidrig ausgeplaudert worden sein, sodass die Konkurrenz auf 961 Millionen Euro erhöhen konnte und den Zuschlag erhielt. Nicht sehr weit vom Finanzministerium […]

WEITERLESEN hier bei ORTNERonline