ORF : ZiB2-Moderator Martin Thür wieder einmal UNTERIRDISCH ! • von Richard Löwenherz

ORF : ZiB2-Moderator Martin Thür wieder einmal UNTERIRDISCH !


LöwenherzBLOGMASTER | Richard Löwenherz

In einem 15 Minuten dauernden Interview mit FPÖ-Chef Norbert Hofer zeigte sich der ORF in Person von Moderator Martin Thür wieder einmal von seiner unappetitlichsten Seite.
Wie so oft, wenn beim ORF ein bürgerlicher Politiker interviewt wird, wurde auch diesmal überdeutlich, dass es dem Moderator mit der Auswahl seiner Fragen nicht um die wichtigen Themen in Österreich ging, sondern ausschließlich um die LINKE AGENDA des Senders, und vorbei an den Wünschen der Bevölkerung nach einer informativen und objektiven Berichterstattung. Gute Nacht ORF. Kann weg. Braucht niemand. Wer will sich das anschauen ? Vielleicht ein paar linke Chaoten, die in ihrer Blase verwelken . . . Aber sonst ? Die Jungen sind längst weg, – bei YouTube, NETFLIX oder Amazon PRIME.


JournalistLESERMEINUNGEN | Kommentare

Der arme ORF-Lakai Martin Thür muss so interviewen, sonst ist er seinen Job los. Er ist ein linker Mitläufer, aber das kennen wir ja aus unserer Geschichte….
Einer wie er, wäre in jedem System nach oben gekommen ! Diese Leute agieren ohne jedes Schamgefühl und sind nur ihrem eigene Erfolg verpflichtet. Jenseits jeder Moral und Ethik. Erbärmlich !


JournalistLESERMEINUNGEN | Kommentare

Dieser Thür vom ORF ist moralisch genauso verkommen wie der Armin Wolf, Tarek Leitner, die Tittelbachers und wie sie alle heißen … Zum Fremd-schämen ! Dass diesen Leuten nicht vor sich selbst ekelt !
Na, wenigstens kriegt dieser miese Rotfunk von mir seit Jahren keinen CENT mehr !


JournalistLESERMEINUNGEN | Kommentare

Man hat diesem linken Thür in jeder Sekunde angesehen, wie sehr er einen Bürgerlichen wie Norbert Hofer hasst, so wie er überhaupt alles Konservative, alles Bewahrende hasst. Am liebsten hätte er ihn angespuckt, als er mit seinem Ziel, die FPÖ zu diffamieren, nicht durchkam.
Was für eine armselige Kreatur. Wäre er nicht so ein elender linker Vogel, könnte man ja gerade Mitleid mit ihm kriegen.
Nun, ich schau ja grundsätzlich keinen ORF, – die Berichterstattung hier genügt, um nie wieder einen dieser ORF-Sender einzuschalten.


Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.