Kommentar zu Das Urteil des Thüringer Verfassungsgerichts gegen das Paritätsgesetz ist historisch von Renegade

Das BVerfG steht nicht über den Landesverfassungsgerichten, da der Prüfungsmaßstab verschieden ist: Das BVerfG prüft am Maßstab des Grundgesetzes, die Landesverfassungsgerichte am Maßstab der jeweiligen Landesverfassungen. Sofern das Grundgesetz und die Landesverfassungen inhaltsgleich sind, kann es allerdings zu widersprechenden Entscheidungen kommen, wobei sich die Landesverfassungsgerichte im Zweifel am BVerfG orientieren werden.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.