Freiwillige Patientendaten-„Spende“: Die Deutschen machen sich gerne gläsern

Die Endverblödung eines Volkes erweist sich in seiner vollständigen Manipulierbarkeit: Die exakt selbe Sache, anders verpackt, kann den Deutschen so oder so verklickert werden – entweder als Empörungsanlass und Aufreger, oder als super Idee mit allgemeinem Benefit. So wird das Abgreifen von vertraulichen medizinischen Daten durch den Staat jetzt einfach zur „Datenspende“ umetikettiert – und […]

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.