Afghane mit „rosafarbener Plastikkugel“ angeschossen – Staatsschutz ermittelt

Chemnitz, Sachsen. Im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg hat ein Unbekannter einen afghanischen Jungen angeschossen. Weil die Polizei ein fremdenfeindliches Motiv nicht ausschließen kann, ermittelt der Staatsschutz. Bei dem Projektil soll es sich um eine „rosafarbene Plastikkugel“ handeln.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.