Kommentar zu Ex-Bundespräsident Wulff beklagt Rassismusproblem in Deutschland von Peschke

Wenn man es als Gewinn sieht, wenn marodierende „Junge Männer“ die Städte plündern, Polizisten angreifen, Frauen vergewaltigen, Drogen verkaufen, mit Hochzeitskorsos unsere Städte oder Autobahnen lahmlegen, gerne mal eine Diskussion, mangels Intellekt, mit dem Messer beenden, ja, Ok, dann muss man sich dem ehemaligen Staatsoberhaupt anschließen. Ich habe auch lange darüber nachgedacht, mindestens 1 Sekunde, und ich bin leider zum Ergebnis gekommen, dass ich anderer Meinung bin.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.