Junge Union fordert „sofortigen Rücktritt der Kanzlerin“

Der JU-Vorstand in Düsseldorf fordert jedenfalls „den sofortigen Rücktritt der Kanzlerin vom CDU-Parteivorsitz und spricht sich im Falle von Neuwahlen gegen eine erneute Kandidatur Merkels als Spitzenkandidatin aus.“

 

Alle Medien gegen Lindner

Naja, man muss den Mainstreammedien auch ein bisschen Mitleid und Verständnis entgegen bringen, weil sie dreimal aufs falsche Pferd gesetzt haben. Erst haben sie gegen den Brexit gewettet und verloren, dann gegen Trump gewettet und verloren und nun auf Jamaika“ (bzw. die Schwampel) gewettet und verloren.

Die AfD hat jetzt ein wenig Ruhe, da sich der Furor der Medien an der FDP abarbeiten muß, und die FDP lernt, wie es ist, wenn man auf Demokratie und Rechtsstaat pocht und dafür ein Feind von Demokratie und Rechtsstaat genannt wird.

Hätten wir einen Sebastian Kurz glaub ich schon das er die Menschen begeistern könnte! Vor allem auch die jungen, die nicht links sind!

Wenn die Medien Lindner als Sau durchs Dorf treiben, dann hat er alles richtig gemacht. Ich kenne niemanden, der sich eine Regierunsbeteiligung der Grünen wünscht, außer den Grünen und ihren Claqueuren selbst.

__________